DE | EN | FR | PL

Vor dem Druck kommt die Feinjustierung der Druckvorstufe.

Alle reprografischen Arbeiten sowie Bildretusche und Composing sind in einen abgestimmten und standardisierten Workflow eingebunden. Im Mittelpunkt steht ein PDF-Workflow mit integriertem Color-Management. Alle Daten werden auf die Drucktauglichkeit überprüft und für die Fertigung optimiert.

Die Druckvorstufe arbeitet nach „Medienstandard Druck 2004“ und „Prozessstandard Offsetdruck“. Die Proofs werden durch spektralfotometrische Messung permanent überprüft. Durch die nahezu 100% farbliche Genauigkeit unserer Proofs lassen sich die Einrichte- und Abstimmzeiten an den Druckmaschinen minimieren und die Herstellung für unsere Kunden beschleunigen.

Ein Inhouse-Plattenbelichter ermöglicht kurze Produktionszeiten bei der Plattenherstellung. So können sensible Korrekturwünsche unserer Kunden direkt an der Druckmaschine schnell und flexibel umgesetzt werden.

Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, bei höchster Produktionssicherheit beste Qualität nach modernsten Standards zu liefern.